Weiterqualifizierung

Atelier- und Werkstattpädagogik 2017-2019

Berufsbegleitende Basis-Qualifizierung

Downloads: Flyer, Kursunterlagen

Unsere Bildungslandschaft ist in Bewegung geraten. Eine neue Kultur des Lernens
zieht in unsere Kitas ein. Sie werden zu Lernwerkstätten mit differenziert ausge-
statteten Atelier- und Werkstattbereichen. Neugierig forschende und selbsttätig
lernende Kinder finden in Lernwerkstätten kreativen Spielraum und entfalten ihr
eigenes schöpferisches Potenzial.

Mit dieser Basis-Qualifizierung sind Sie befähigt, Atelier- und Werkstattbereiche
handwerklich und künstlerisch einzurichten und zu begleiten. Sie lernen kunst-
pädagogische Projekte kompetent zu planen und zu begleiten, den Reichtum
ästhetisch-kreativer Ausdrucksmöglichkeiten anzuregen – für eine vielfältige
und nachhaltige Lernkultur, auf die Sie stolz sein werden!

Zielgruppe: Pädagogische Mitarbeiter/innen von Kitas, therapeutischen
Einrichtungen, Freizeithäusern und Grundschulen.

Die Weiterqualifizierung beginnt im November 2017 und schließt März 2019 ab.

Anschließend daran haben Sie die Möglichkeit, einen erweiterten Abschluss als
Atelier- und Werkstattpädagogin/-pädagoge zu erwerben. Ziel ist, dann als
Multiplikator/in und Botschafter/in für Atelier- und Werkstattpädagogik tätig
werden zu können.

Kursgebühr: € 1950,-- oder vier Raten à € 500,--

Referenten: Udo Lange mit Birgit Lüdtke-Brucker

Gerne beraten wir Sie! Rufen Sie uns an unter 08 21/54 45 32
Fordern Sie ausführliche Informationen an unter info@impuls-augsburg.de


Diese Weiterqualifizierung wurde bereits erfolgreich abgeschlossen!